Sponsoren

Invest in Bavaria – Als Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern unterstützt Invest in Bavaria Unternehmen aus dem In- wie aus dem Ausland sowie aus unterschiedlichsten Branchen dabei, den optimalen Standort in Bayern zu finden, um nach einer Ansiedlung von Anfang an erfolgreich zu handeln.

Die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST vermarktet Deutschlands Investitionsstandort Nr. 1, Nordrhein-Westfalen, international. Dabei wirbt sie weltweit um ausländische Direktinvestitionen für Nordrhein-Westfalen. Neben Tochtergesellschaften in Japan und den USA unterhält NRW.INVEST Repräsentanzen in China, Großbritannien, Indien, Israel, Korea, Polen, Russland und der Türkei. Mit ihren internationalen Auslandsbüros und dem Hauptsitz in Düsseldorf unterstützt NRW.INVEST Unternehmen bei Investitionsprojekten oder der Ansiedlung in Nordrhein-Westfalen.

Der bayernhafen Nürnberg …… zählt heute zu Europas wichtigsten Güterverkehrs- und Logistikzentren. Auf einer Gesamtfläche von 337 Hektar bilden rund 200 Unternehmen mit mehr als 6.700 Arbeitsplätzen einen bunten Branchenmix aus Transport und Logistik, Umschlag, Recycling, Industrie, Handel, Lagerung und verkehrsrelevanten Servicedienstleistern. Der bayernhafen Nürnberg ist das leistungsstärkste Güterverkehrszentrum Süddeutschlands, von hier aus exportieren bayerische Unternehmen ihre Produkte in die ganze Welt; umgekehrt kommen Güter aus aller Welt hier an und werden dann weiterverteilt.

bayernhafen greift auf ein leistungsstarkes Intermodal-Netzwerk mit bedeutenden Destinationen in Deutschland, Europa und Asien zurück.

So verkehrt im Rahmen der chinesischen ‚One Belt – one Road‘-Initiative seit Oktober 2015 wöchentlich ein Güterzug zwischen der westchinesischen 14-Millionen-Metropole Chengdu und dem bayernhafen Nürnberg. Nürnberg ist damit Brücke und Plattform für den europäisch-chinesischen Handel und Bestandteil der „neuen Seidenstraße“.

Rödl & Partner – Der agile Kümmerer für mittelständisch geprägte Weltmarktführer
Als Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmens- und IT-Berater und Wirtschaftsprüfer sind wir an 111 eigenen Standorten in 50 Ländern vertreten. Unsere Mandanten vertrauen weltweit unseren 4.900 Kolleginnen und Kollegen.
Einzigartige Kombination
Rödl & Partner ist kein Nebeneinander von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Buchhaltern, Unternehmensberatern und Wirtschaftsprüfern. Wir arbeiten über alle Geschäftsfelder hinweg eng verzahnt zusammen. Wir denken vom Markt her, vom Kunden her und besetzen die Projektteams so, dass sie erfolgreich sind und die Ziele der Mandanten erreichen.

Unsere Interdisziplinarität ist nicht einzigartig, ebenso wenig unsere Internationalität oder die besondere, starke Präsenz bei deutschen Familienunternehmen. Es ist die Kombination: Ein Unternehmen, das konsequent auf die umfassende und weltweite Beratung deutscher Unternehmen ausgerichtet ist, finden Sie kein zweites Mal.

Aussteller

Bayern International – Wir arbeiten für Ihren Vorsprung im Markt.
Ihre Produkte, Ihre Dienstleistungen sind in vielen Auslandsmärkten gefragt. Bayern International unterstützt den Exporterfolg Ihres Unternehmens mit Rat, Tat und finanziellen Vorteilen. Nutzen sie unsere über 100 Angebote jährlich für Ihr Wachstum – mit organisierten Auslandsmessen, Delegationsreisen und Delegationsbesuchen. Dabei bringen wie Sie gezielt in Kontakt mit jenen Personen und Unternehmen, die für Ihre Zukunft wertvoll sind. Komfortabler und kostengünstiger als mit Bayern International können Sie Ihre Exportpläne kaum umsetzen.

Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft sichert und schafft Arbeitsplätze und stärkt damit den Wirtschaftsstandort Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt Germany Trade & Invest deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

Die M&M Militzer & Münch Gruppe beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter an 100 Standorten in rund 30 Ländern. Strategische Partnerschaften in vielen weiteren Ländern ergänzen das dichte Netz. Militzer & Münch bietet weltweite Luft- und Seefrachtdienstleistungen sowie straßen- und schienengeführte Landverkehre und Projektlogistik entlang der Ost-West-Achse in Eurasien und Nordafrika. Das Unternehmen ist mit einem dichten Niederlassungsnetz in Osteuropa, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, im Mittleren und Fernen Osten sowie in den Maghreb-Ländern aktiv. Hauptsitz des 1880 gegründeten Unternehmens ist St. Gallen (Schweiz).

Der Ostasiatische Verein – German Asia-Pacific Business Association – wurde im Jahr 1900 gegründet und ist ein Außenwirtschaftsverein mit dem Ziel der Förderung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Ländern der Region Asien-Pazifik und Deutschland. Als größter der Ländervereine sind im OAV mehr als 800 Mitglieder organisiert. Dazu gehören rund 500 Unternehmensmitglieder aller Branchen aus ganz Deutschland wie Vertreter der großen Industriekonzerne, mittelständische produzierende Betriebe, Handelsunternehmen, Banken, Versicherungen sowie zahlreiche Dienstleistungsunternehmen. Der OAV bietet sowohl asienerfahrenen Unternehmen als auch Neueinsteigern die ideale Plattform zum branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und ein umfassendes praxisnahes Dienstleistungsangebot. Der OAV ist einer der fünf Trägerverbände des Asien-Pazifik-Ausschusses der deutschen Wirtschaft.

Das European Office Shenzhen wurde im Jahr 2000 gegründet, um die Partnerschaft zwischen der Metropolregion Nürnberg und der Stadt Shenzhen zu fördern. Als ein Ausgangspunkt der Maritimen Seidenstrasse ist Shenzhen ein wichtiger Bestandteil des Konzepts Belt and Road Initative.

Seit 1987 fördert die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung (DCW) e.V. in gemeinnütziger und unabhängiger Weise die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen China und Deutschland. Mitglieder und Partner vernetzen sich in der DCW, um die bilateralen Investitions- und Handelsbeziehungen auszuweiten und die allgemeinen Rahmenbedingungen hierfür zu verbessern. Ihren Mitgliedern und Partnern dient die DCW als Plattform für den Erfahrungsaustausch und zum Knüpfen von Kontakten. Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit aktuell über 430 Unternehmen, Einrichtungen sowie Fach- und Führungskräften unsere Arbeit mitzugestalten und von den Vorteilen einer Mitgliedschaft in der DCW zu profitieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.dcw-ev.de.

Die Startup Factory China ist der mittlerweile weltweit größte Geschäftsinkubator für mittelständische, deutsche Unternehmen und einzige in China. In Kunshan, vor den Toren Shanghais, flankiert von unserem Kontaktbüro in München, führt ein erfahrenes deutsch-chinesisches Managementteam die Geschäfte von derzeit 36 Auslandsniederlassungen europäischer Firmen auf 40.000 m2 Produktionsfläche mit zusammen über 350 Mitarbeitern.

Über die flexibel mietbaren Produktionsflächen hinaus bieten wir ein vollumfängliches Management-Servicepaket, das die zentralen Overheadfunktionen Geschäftsführung, Finanzbuchhaltung und Controling, Personalabteilung, Unterstützung in Produktions- und Prozesslayout, sowie interne Auditierung umfasst.

Wir sind ihr Partner wenn Sie Ihre Geschäftstätigkeit in China um eine eigene Produktion, Service oder Montage erweitern wollen.

Das Mercator Institute for China Studies (MERICS) ist ein unabhängiger Thinktank mit Sitz in Berlin. Als führendes europäisches Institut der gegenwartsbezogenen China-Forschung analysieren rund 30 Experten die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen in China und deren Bedeutung für Europa. Gegründet wurde das Institut auf Initiative der Stiftung Mercator.

Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer einfachen, erfolgreichen paneuropäischen Geschäftsbank mit einem vollständig integrierten Corporate & Investment Banking, die unserem umfangreichen Kundenportfolio ein einzigartiges west-, mittel- und osteuropäisches Netzwerk bietet.
Wir erfüllen echte Kundenbedürfnisse mit echten Lösungen, die Synergien zwischen unseren Geschäftsbereichen nutzen: Corporate & Investment Banking, Commercial Banking und Wealth Management. Wir glauben, dass die Art und Weise, wie wir diese Lösungen entwickeln und anbieten, genauso wichtig ist wie die Lösung selbst, weshalb alles, was wir tun, auf Ethik und Respekt basiert.
Indem wir uns auf das wichtige Bankgeschäft konzentrieren, bieten wir lokale und internationale Expertise und bieten über unser europäisches Bankennetzwerk einen beispiellosen Zugang zu marktführenden Produkten und Dienstleistungen in 14 Kernmärkten. Durch nachhaltiges Geschäftswachstum stellen wir sicher, dass UniCredit ein paneuropäischer Gewinner bleibt. Erfahren Sie mehr über uns: https://www.hypovereinsbank.de/hvb/unternehmen

Ihr klarer Vorteil – unsere Fachkompetenz – Das Recht des Internationalen Warenhandels.

Als Wirtschaftskanzlei haben wir uns auf das Zollrecht, Transportrecht und internationale Kaufrecht spezialisiert. Die Schnittstellen zwischen diesen hochkomplexen Materien kennen wir sehr gut. Mit unserem fundierten Fachwissen und Erfahrung unterstützen wir deutsche und ausländische Unternehmer, Hersteller und  Handelsunternehmen sowie Logistikunternehmen beim Aufbau von Geschäftsbeziehungen mit ausländischen bzw. deutschen Geschäftspartnern. Wir beraten Unternehmen zu ihren geplanten Geschäften im Vorfeld, im Bereich der Vertragsgestaltung, bei der Import- und Exportabwicklung sowie in Fragen der Logistik. Zu unseren Kompetenzen zählt auch die anwaltliche Vertretung im Rahmen von außergerichtlichen und gerichtlichen Streitigkeiten im internationalen Kontext.

Durch die Zusammenarbeit mit unserer japanischen Kooperationskanzlei sowie die Zusammenarbeit mit einer japanischen Patentkanzlei und chinesischen Wirtschaftskanzleien aus den wichtigsten Wirtschaftszentren können wir Unternehmen bei ihren länderübergreifenden Geschäften kompetent und effizient unterstützen.